Auf einen
Blick
Reise-
programm
Leistungen
und Preise
Reise-
prospekt
Online-
Anmeldung

Orgelreise ins Bergamasker Land

In Zusammenarbeit mit der Musikschule Basel, Musik-Akademie

 

Reisetermin
5. – 11. September 2021
7 Reisetage: Sonntag bis Samstag

 

Reiseleitung
Hanspeter Aeschlimann

 

Hin-/Rückreise

Sonntag, 5. September11.00 Uhr Abfahrt ab Basel, Bahnhof SBB
Fahrt im bequemen Reisebus, Ankunft ca. 17.00 Uhr
Samstag, 11. September15.30 Uhr Abfahrt ab Bergamo
Ankunft in Basel ca. 21.30 Uhr

 

Preise

ab/bis BaselCHF 2090.–
EinzelzimmerzuschlagCHF   100.–

 

Bergamo war die Wirkungsstätte der berühmten Orgelbauerdynastie der Serassi. Lassen Sie sich verzaubern von der lebensfrohen, heiteren Musik, die für diese Instrumente im 18. und 19. Jahrhundert komponiert wurde!
Ihre Unterkunft ist ein kleines, neu erstelltes Hotel, familiär geführt und wunderbar gelegen inmitten von Rebbergen mit Aussicht auf die Ebene, einige Kilometer von Bergamo entfernt. Seine Lage lädt dazu ein, nicht nur Bergamo aufzusuchen, sondern auch Dörfer in der näheren Umgebung, die teilweise wahre Kleinode der Orgelbaukunst beherbergen. So befindet sich in Almenno San Salvatore eine prachtvolle, neu restaurierte Antegnati-Orgel von 1588. Aber auch ein Tagesausflug ins Val Brembana steht auf dem Programm, bei dem nebst einem Orgelneubau beeindruckende und einzigartige Sehenswürdigkeiten auf Sie warten.

 

Reiseleitung

Hanspeter Aeschlimann

Den langjährigen Dozenten an der Musik-Akademie Basel haben zuerst Orgeln zum Reisen verleitet: erst europaweit als Konzertgeber, später als Organisator von Orgelreisen. Seit einigen Jahren leitet er Orpheus-Reisen, die Kultur- und Musikreisen in viele Länder Europas durchführt.