Auf einen
Blick
Reise-
programm
Leistungen
und Preise
Reise-
prospekt
Online-
Anmeldung

Orgelreise nach Rom

In Zusammenarbeit mit der Musikschule Basel, Musik-Akademie

 

Reisetermin
16. – 23. September 2019
8 Reisetage: Montag bis Montag

 

Reiseleitung
Hanspeter Aeschlimann

 

Hin-/Rückreise

Montag, 16. September12.40 Uhr: Linienflug von Zürich nach Rom
14.15 Uhr: Ankunft
Montag, 23. September15.00 Uhr: Linienflug von Rom nach Zürich
16.35 Uhr: Ankunft

Flugplanänderungen vorbehalten!

 

Preise

ab/bis ZürichCHF 2480.–
EinzelzimmerzuschlagCHF   350.–

 

Spricht man von Rom, so denkt man kaum in erster Linie an Orgeln, sondern an die unzähligen prachtvollen und berühmten Bau- und Kunstdenkmäler der «Ewigen Stadt». Indessen finden sich hier und in der näheren Umgebung zahlreiche interessante Instrumente, beginnend mit der Orgel von Luca Blasi von 1599 in S. Giovanni in Laterano über Orgelbauten von Testa, Alari bis hin zu den Orgeln von Nicola Morettini von 1887, ebenfalls in S. Giovanni in Laterano sowie dem monumentalen Werk von Barthélémy Formentelli in S. Maria degli Angeli von 2000; sie decken das ganze Spektrum des italienischen Orgelbaus ab. Der Besuch der Kirchen bietet Gelegenheit, darin befindliche Kunstschätze und in der Umgebung weitere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Ein Glanzpunkt bildet Ihre Unterkunft – ein zum Hotel umgebautes Schloss aus dem 12. Jahrhundert in einem wunderbaren Park an der Peripherie Roms.

 

Reiseleitung

Hanspeter Aeschlimann

Den langjährigen Dozenten an der Musik-Akademie Basel haben zuerst Orgeln zum Reisen verleitet: erst europaweit als Konzertgeber, später als Organisator von Orgelreisen. Seit einigen Jahren leitet er Orpheus-Reisen, die Kultur- und Musikreisen in viele Länder Europas durchführt.